Hufschlagfigur: Durch die ganze Bahn / halbe Bahn wechseln

Hufschlagfiguren „Durch die ganze Bahn / halbe Bahn wechseln“

In diesem Artikel möchte ich auf die Hufschlagfiguren „Durch die ganze Bahn wechseln“ und „Durch die halbe Bahn wechseln“ kurz etwas genauer eingehen.

Durch die ganze Bahn - halbe Bahn wechseln

Unsere Pferde müssen um gesund zu bleiben auf beiden Seiten gleichmäßig geritten werden. Es ist in der Dressur nicht unbedingt erwünscht, dass irgendwo und irgendwie die Richtung gewechselt wird. Das ändern der Bewegungsrichtung nennt man Handwechsel. Reitet man auf der rechten Hand bewegt man sich im Urzeigersinn. Die rechte Hand des Reiters zeigt in die Bahnmitte und die linke Hand in Richtung der Begrenzung. Wird auf der linken Hand geritten bewegt man sich gegen den Urzeigersinn. In diesem Fall zeigt die linke Hand des Reiters in die Bahnmitte und die rechte Hand in Richtung der Abgrenzung.

Um die Hand zu wechseln gibt es verschiedene Hufschlagfiguren, wobei ich in diesem Beitrag nur auf zwei eingehen möchte:

Durch die ganze Bahn wechseln

Durch die ganze Bahn wechseln

Durch die ganze Bahn wechseln

Beim Wechseln durch die ganze Bahn reitet man eine Diagonale gerade Linie von einem bestimmten Buchstaben zum anderen durch die komplette Reitbahn. Daher wird diese Art des Handwechseln auch als durch die Diagonale wechseln bezeichnet. Dabei ist es wichtig dass X, das ist der Mittelpunkt der Reitbahn und liegt auf der kurzen Seite genau zwischen E und B, auf der langen Seite zwischen A und C, durchritten wird.

Beim durch die Bahn wechseln gibt es pro Hand zwei Möglichkeiten wie diese Hufschlagfigur geritten werden kann:

Auf der rechten Hand kann der Richtungswechsel entweder von K nach M oder von M nach K geritten werden

Auf der linken Hand kann der Richtungswechsel entweder von H nach F oder von F nach H geritten werden (siehe Grafik oben).

Das Wechseln durch die Ganze Bahn ist die einfachster Möglichkeit die Hand zu wechseln und wird schon in den ersten Reitstunden in der Reitbahn verlangt.

Durch die halbe Bahn wechseln

Durch die halbe Bahn wechseln

Durch die halbe Bahn wechseln

Diese Art des Handwechsels ist schon etwas schwieriger, da die Wendungen schneller geritten werden müssen.

Beim durch die halbe Bahn wechseln gibt es pro Hand bereits vier Möglichkeiten wie diese Hufschlagfigur geritten werden kann:

Auf der rechten Hand kann der Richtungswechsel entweder von K nach B (siehe Grafik oben), sowie von B nach K oder von M nach E sowie von E nach M geritten werden

Auf der linken Hand kann der Richtungswechsel entweder von H nach B, sowie von B nach H oder von F nach E, sowie von E nach F geritten werden.

Welche Möglichkeiten der Linienführung es gibt haben wir nun genau besprochen. Dies ist jedoch noch nicht alles, denn auch bei diesen Hufschlagfiguren gibt es einiges das man beachten muss.

Diese Hufschlagfiguren sollten genau von Punkt zu Punkt geritten werden. Befindet man sich zum Beispiel auf der rechten Hand und möchte von K nach M wechseln, muss man genau bei K den Hufschlag verlassen und bei M wieder auf dem Hufschlag ankommen.

In den Grafiken ist es mir leider nicht gelungen dies so darzustellen, da die Buchstaben im Verhältnis zu der Reitbahn zu groß sind. Die Größe war aber notwendig, damit die Buchstaben auch noch lesbar bleiben.

Wie bei den meisten anderen Hufschlagfiguren ist es wichtig das die Ecken in korrekter Stellung und Biegung ausgeritten werden. Auf das korrekte Ausreiten der Ecken bin ich bereits in Übung 1: Ganze Bahn – Ecken sauber ausreiten näher eingegangen. Wichtig ist außerdem, dass das Pferd auf den diagonalen Linien geradegestellt ist.

Werbung: Buchtipps zu den Hufschlagfiguren:

Weitere Beiträge & Übungen zu den Hufschlagfiguren:

Die Hufschlagfiguren

Hufschlagfigur: Ganze Bahn

Übung 1: Ganze Bahn – Ecken sauber ausreiten

Übung 2: Ganze Bahn – Gerade weiter nach der Ecke

Hufschlagfigur: Halbe Bahn

Übung 3: Halbe Bahn – Richtig reiten

Hufschlagfigur: Durch die Länge der Bahn reiten

Übung 4: Durch die Länge der Bahn reiten

Hufschlagfigur: Durch die ganze Bahn / halbe Bahn wechseln

Übung 5: Durch die ganze/halbe Bahn wechseln

Eure Meinung und Erfahrung!

Ich hoffe es ist mir gelungen euch einen leicht verständlichen und kleinen Überblick über die Hufschlagfiguren „Durch die ganze Bahn wechseln“ und „Durch die halbe Bahn wechseln“ zu geben. Über ein Feedback von euch würde ich mich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.